Skip to main content

reer Neo Digital 50040 Babyphone

25,78 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Aktualisiert am: 22. Oktober 2020 18:17
Preisverlauf
Produktart
Test "Zum Nachbarn" bestanden
Test "in den Garten" bestanden
Test "durch 5 Wände" bestanden
Test "in den Wald" bestanden
maximale Reichweite250 m
Alarm bei Übertragungsproblem
Akku-/Batterie Kontrollanzeige
Akkulaufzeit Empfangsteil (Std.)1 Std.
Strahlungsarm
Übertragungskanal wählbar
Vibrationsalarm
Gegensprechfunktion
Bewegungsmelder
Atemüberwachung
Mikrofonempfindlichkeit regelbar
Eco-/Stromspar-/Standby-Modus
Raumtemperatursensor
Nachtlicht
(Schlaf-)Melodie
Übertragung an Smartphone

Nicht jeder will für ein Babyphone viel Geld ausgeben. Das reer Neo Digital 50040 Babyphone ist aktuell (01/2020) für unter 30 € erhältlich. Dazu ist es sogar ein strahlungsarmes Babyphone. Ob bei einem so günstigen Babyphone die Qualität nicht auf der Strecke bleibt, zeigt mein Babyphone Test. In meinem reer Babyphone Vergleich erfährst Du mehr über weitere Modelle.

 

Auf einen Blick: Die wesentlichen Funktionen des reer Neo Digital 50040 Babyphone

Zu dem günstigen Preis gibt es kaum zusätzliche Funktionen zu der Audio-Überwachung. Das reer Neo Digital 50040 Babyphone ermöglicht zwar auch die mobile Nutzung der Elterneinheit, allerdings müssen die 3 AAA NIMH Akkus selbst gekauft werden. Batterien sind nicht geeignet, da die Elterneinheit sie versucht aufzuladen.

  • Audio-Überwachung
  • ECO-Modus
  • Geräuschaktivierung der Baby-Einheit
  • Reichweitenkontrolle (visueller und akustischer Alarm)
  • Paging-Funktion um die Elterneinheit zu finden
  • Abhörsichere Funkverbindung durch FHSS-Technologie

 

Inbetriebnahme des reer Neo Digital 50040 Babyphone

Das reer Neo Digital 50040 Babyphone ist sehr einfach aufgebaut und die Inbetriebnahme theoretisch kaum ein Problem. In der Praxis allerdings dann doch, da im Lieferumfang nur 1 Netzteil mitgeliefert wird. Wer die Elterneinheit auch unabhängig vom Stromnetz nutzen will, kann sich 3 AAA NIMH Akkus dazu besorgen. Sie sind bei fast jedem Discounter erhältlich. Wichtig ist wirklich aufladbare Akkus und nicht Batterien zu kaufen, da die Elterneinheit über eine automatische Ladefunktion verfügt. Werden Akkus benutzt sollten diese vor der ersten Inbetriebnahme ca. 8 Stunden geladen werden. Im Prinzip sind die Akkus oder ein weiteres Netzteil notwendig, da das Babyphone sonst nicht betriebsbereit ist!

Sind Akkus oder ein zweites USB-Netzteil vorhanden, können beide Einheiten mit den beiliegenden USB-Kabeln angeschlossen werden. Die Verbindung zwischen beiden Einheiten baut sich automatisch auf, wenn die Einschaltknöpfe 2 Sekunden lang gedrückt werden.

Kommt keine Verbindung zwischen beiden Einheiten zustande, ist zu prüfen ob die Baby-Einheit eingeschaltet ist. Eine weitere Ursache für einen fehlgeschlagenen Verbindungsaufbau kann eine zu große Entfernung oder zu viele störende Hindernisse zwischen beiden Einheiten sein (Reichweitenüberschreitung).

Bei der Aufstellung der Baby-Einheit ist auf einen Mindestabstand von 1 Meter zum Baby zu achten. Es darf nicht das Kabel greifen können.

 

Die wesentlichen Funktionen des reer Neo Digital 50040 Babyphone

Neben der Audio-Übertragung wurde sehr an weiteren Funktionen bei dem reer Neo Digital 50040 Babyphone gespart.

Audio-Übertragung

Die Audio-Übertragung überträgt Geräusche die das Mikrofon an der Baby-Einheit wahrnimmt zu der Elterneinheit.

ECO-Modus

Im ECO-Modus werden der Stromverbrauch der Baby-Einheit sowie die Funkstrahlung reduziert. Es wird nur gesendet, wenn das Baby Geräusche macht. Schläft das Baby, wird der Sender bis auf kurze Sendesignale zur Reichweitenkontrolle abgeschaltet (Standby-Modus).

Paging-Funktion

Nicht selten kommt es vor, dass Eltern bei mobiler Nutzung der Elterneinheit vergessen, wo sie das Gerät hingelegt haben. Mit der Paging-Funktion an der Baby-Einheit kann die Elterneinheit gerufen werden und gibt dann ein akustisches Signal von sich. Das erleichtert die Suche nach der Elterneinheit.

reer neo digital Lieferumfang

 

Die Reichweite des reer Neo Digital 50040 Babyphone in meinem Babyphone Test

Die Reichweite eines Babyphones bestimmt, wie nahe die Elterneinheit zur Baby-Einheit stehen muss. Große Reichweiten ermöglichen die Überwachung des Babys aus verschiedenen Räumen, welche auch etwas weiter von dem Babyzimmer entfernt sind. Dabei wirken sich jedoch Hindernisse wie Wände oder Decken abschwächend auf die Funkverbindung aus, was die Reichweite erheblich reduzieren kann. In meinen Babyphone Test mache ich deswegen mit jedem Babyphone eine umfangreiche Reichweiten Prüfung.

In den meisten Zimmern im Haus ist das Signal der Baby-Einheit aus dem Kinderzimmer zu empfangen. Bis in den Keller schaffte es das reer Neo Digital 50040 Babyphone nicht. Schon 5 Wände schwächen die Funkverbindung und lassen die Übertragung abbrechen. Das ist kein guter Wert und zeigt, dass kaum Reserven bei dem reer Neo Digital 50040 Babyphone vorhanden sind.

Schon fast sparen kann ich mir den Test in den Garten, führe ihn aber wegen des objektiven Vergleichs zu anderen Babyphones trotzdem durch. Das Problem ist dabei, dass der Garten auf der anderen Hausseite wie das Kinderzimmer liegt. Ein Sendesignal muss deswegen quer durch das ganze Haus. Wie erwartet besteht das reer Neo Digital 50040 Babyphone diesen Test nicht. Im Garten ist kein Empfang der Baby-Einheit mehr möglich!

Etwas leichter wird es beim Test zum Nachbarn. Die 30 Meter Luftlinie und zwei Wände zwischen Sender und Empfänger kann die Verbindung nicht unterbrechen. Zum Abschluss gehe ich mit der portablen Elterneinheit in den Wald. Die besten Babyphones aus meinen Tests schaffen hier eine Strecke von 110 Metern bis hinab in eine Senke. Das reer Neo Digital 50040 Babyphone schafft diese Strecke nicht, was ich nach den anderen Reichweitenprüfungen auch schon nicht mehr erwartet habe. Nach 42 Meter bricht der Empfang ab, was eine schlechte Reichweite bestätigt.

 

Mein Fazit/Testergebnis zum reer Neo Digital 50040 Babyphone

Auch wenn das reer Neo Digital 50040 Babyphone sehr preisgünstig ist, hätte ich ein betriebsbereites Gerät erwartet. Da aber weder Akkus noch das benötigte zweite Netzgerät zum Lieferumfang gehören, muss erstmal nachgekauft werden. Das ein so günstiges Babyphone kaum Funktionen mitbringt, ist schon klar. Aber das zudem die Reichweite sehr eingeschränkt ist und über kaum Reserven verfügt, ist schon nicht mehr hinnehmbar. Das die Baby-Einheit über keine Stromausfallsicherung verfügt, ist dann schon fast nicht mehr erwähnenswert. Für nur wenige Euros mehr gibt es in meinen Babyphone Tests bessere und zuverlässigere Babyphones, welche zudem betriebsbereit ausgeliefert werden.

Test "Zum Nachbarn" bestanden
Test "in den Garten" bestanden
Test "durch 5 Wände" bestanden
Test "in den Wald" bestanden
maximale Reichweite250 m
Alarm bei Übertragungsproblem
Akku-/Batterie Kontrollanzeige
Akkulaufzeit Empfangsteil (Std.)1 Std.
Strahlungsarm
Übertragungskanal wählbar
Vibrationsalarm
Gegensprechfunktion
Bewegungsmelder
Atemüberwachung
Mikrofonempfindlichkeit regelbar
Eco-/Stromspar-/Standby-Modus
Raumtemperatursensor
Nachtlicht
(Schlaf-)Melodie
Übertragung an Smartphone

Preisverlauf


25,78 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Aktualisiert am: 22. Oktober 2020 18:17

25,78 €

inkl. gesetzlicher MwSt.Aktualisiert am: 22. Oktober 2020 18:17